Startseite / Patchnotes / Patchnotes vom 29.06 – Schleichen im Sitzen und unglückliche Todesritter
Nach einigen Quest und Klassen Anpassungen stehen jetzt hauptsächlich die Schlachtzüge im Fokus von Blizzard Entertainment. Verstärker Schamanen dürften sich über die neusten Patchnotes freuen, der Schaden von Lavapeitsche, Sturmschlag und Windstoß wurden um 20% verstärkt. Todesritter kommen nicht so gut weg,- der Schaden von Froststoß, Auslöschen und Heulende Böe wurde um jeweils 16,67% reduziert. …

Patchnotes vom 29.06 – Schleichen im Sitzen und unglückliche Todesritter

Nach einigen Quest und Klassen Anpassungen stehen jetzt hauptsächlich die Schlachtzüge im Fokus von Blizzard Entertainment.

Verstärker Schamanen dürften sich über die neusten Patchnotes freuen, der Schaden von Lavapeitsche, Sturmschlag und Windstoß wurden um 20% verstärkt. Todesritter kommen nicht so gut weg,- der Schaden von Froststoß, Auslöschen und Heulende Böe wurde um jeweils 16,67% reduziert. Ganz klein in den Patchnotes lässt sich auch ein Eintrag über Druiden finden, – diese können jetzt auch im Sitzen Schleichen.

Bluepost
Blizzard Entertainment
(Details / Bluetracker)

Klassen

Druide Druide

  • Druiden können ‚Schleichen‘ jetzt im Sitzen verwenden.

Todesritter Todesritter

  • ‚Froststoß‘ verursacht jetzt 16,67 % weniger Schaden. Damit liegt der Schaden der Fähigkeit wieder bei dem Wert, der vor Patch 6.2.0 galt.
  • ‚Auslöschen‘ verursacht jetzt 16,67 % weniger Schaden. Damit liegt der Schaden der Fähigkeit wieder bei dem Wert, der vor Patch 6.2.0 galt.
  • ‚Heulende Böe‘ verursacht jetzt 16,67 % weniger Schaden. Damit ist der Schaden der Fähigkeit gegenüber dem Wert vor Patch 6.2 immer noch leicht erhöht.

Jäger Jaeger

  • Verbessertes konzentriertes Feuer‘ sollte die Angriffskraft jetzt wie vorgesehen erhöhen.

Schamane Shamane

Verstärkung

  • ‚Lavapeitsche‘ verursacht jetzt 20 % mehr Schaden.
  • ‚Sturmschlag‘ verursacht jetzt 20 % mehr Schaden.
  • ‚Windstoß‘ verursacht jetzt 20 % mehr Schaden.

Quests Quest

  • „Nicht nachlassen“: Abschließen der einmaligen Versionen der Bonusziele im Zuge des Questverlaufs im Tanaandschungel sollte jetzt für diese Quest wie vorgesehen angerechnet werden.
  • „Gara“: Spieler können jetzt den Handelsvertrag: Ausgestoßene Arakkoa unabhängig davon verwenden, bei welchem Teil dieser Questreihe sie gerade sind.
  • „Vignette: Matschflutalpha“ Diese Quest wird nicht mehr aus eurem Questlog entfernt, wenn ihr euch ausloggt oder wenn die Zurücksetzung der täglichen Quests stattfindet.

Dungeons & Schlachtzüge Raids

Höllenfeuerzitadelle

Eiserner Häscher

  • Nach einem Sieg über den Eisernen Häscher solltet ihr keine Benachrichtigungen mehr dazu erhalten, welche anderen Spieler den Ausstattungsbauplan für den internen Gyrostabilisator erhalten haben.

Kilrogg Totauge

  • Teufelsverderbnis, die Charakteren durch bullige Schrecken vor Kilrogg auferlegt wurde, sollte jetzt nach dem Kampf mit ihnen verschwinden.

Teufelslord Zakuun

  • ‚Giftige Wolke‘ sollte nicht mehr zu einem enormen Abfall der Framerate führen.

Archimonde

  • Die Leichname getöteter Spielercharaktere sollten während dieser Begegnung nicht mehr aus dem Nether teleportiert werden.
  • Wenn euer Charakter im Wirbelnden Nether von der Plattform fällt, wird sein Leichnam nicht auf diese zurückteleportiert.
  • ‚Reiz der Flamme‘ visiert keine toten Nahkampfcharaktere mehr an.
  • Archimonde sollte ‚Netherverbannung‘ jetzt bevorzugt auf Spielercharaktere in einer Schutzspezialisierung wirken.

PvP PVP

Ashran

  • Fußsoldaten des Sturmschilds und Grunzer des Kriegsspeers lassen in der Bresche jetzt keine Beute mehr fallen.
  • Der Effekt ‚Durchhalten!‘ sollte euren Schaden jetzt um 5 % erhöhen. Der Tooltip dafür wird zu einem späteren Zeitpunkt angepasst.
  • Der Effekt ‚Turmverteidigung‘ sollte euren Schaden jetzt um 10 % erhöhen. Der Tooltip dafür wird zu einem späteren Zeitpunkt angepasst.
  • Der Effekt ‚Standhalten‘ sollte euren Schaden jetzt um 15 % erhöhen. Der Tooltip dafür wird zu einem späteren Zeitpunkt angepasst.
  • Für Siege bei Ereignissen in Ashran erhaltet ihr jetzt 150 Ehrenpunkte (vorher 250).
  • Der Sieg in der Ashranausgrabung erfordert jetzt 30 Apexismale (vorher 50).

Gegenstände

  • Säbelzahnpirscherlehren: Bahnbrecher sollte jetzt gegen den vollen Preis vom Händler erstattet werden können.
  • Ai-Lis Himmelsspiegel kann nicht verwendet werden, um den Verwandlungseffekt von Phiole mit rotem Glibber zu kopieren.
  • Unheilvolle Umhänge und unheilvolle Ringe gewähren jetzt wie vorgesehen spezialisierungsspezifische Belohnungen.
  • Missionsabschlussberichte, die für legendäre Marinemissionen verwendet wurden, beschleunigen die nächste angebotene Mission nicht mehr.

Behobene Fehler

    • Leorajh ist jetzt wieder imstande, das Befehlsfenster für euch zu öffnen.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den nach Abschluss eines Dungeons kein Questfortschritt mehr erzielt werden konnte.
    • Spielercharaktere verlieren keinen Questfortschritt mehr, wenn sie Stapel von Questgegenständen aufteilen und neu kombinieren.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den einige Gegenstände von Händlern nicht erworben werden konnten.
    • Oberster Verdammnislord Kazzak lässt für Charaktere unter Stufe 100 keine Teufelsfäule mehr fallen.
Hat dir der Inhalt gefallen?
Diese Möglichkeiten hast du uns zu unterstützen. Warum?
X

Spenden per Überweisung

Konto-Daten

Wir danken dir für deine Unterstützung! \o/

Schreibe einen Kommentar