Startseite / Patchnotes / Patch 6.2.2a Build 20490 – Ausgrabungsstätten werden korrigiert.
Patch 6.2.2a Build 20490 – Ausgrabungsstätten werden korrigiert.

Patch 6.2.2a Build 20490 – Ausgrabungsstätten werden korrigiert.

Klein aber für einige Spieler eine Erleichterung.

Mit Patch 6.2.2a Build 20490 werden Spieler bei den heutigen Wartungsarbeiten einen Mini- Patch für World of Warcraft erhalten. Große Änderungen gibt es hierbei nicht, jedoch werden kritische Fehler mit Grabungsstätten der Archäologie korrigiert. Es ist davon auszugehen das diese Fehler so gravierend waren das die Entwickler nicht bis zu einem größeren Build auf eine Veröffentlichung warten wollten.

Beachtet auch das mit dem heutigem Neustart einige der Änderungen aus den vorherigen Patchnotes aktiv werden

Bluepost
Blizzard Entertainment
(Details / Bluetracker)
Behobene Fehler

  • Es wurde ein Animationsfehler behoben, der während ‚Klingensturm‘ bei Zwergenkriegern auftrat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den einige Archäologie-Ausgrabungsstätten eine ungewöhnliche Form angenommen haben und nicht abgeschlossen werden konnten.
Hat dir der Inhalt gefallen?
Diese Möglichkeiten hast du uns zu unterstützen. Warum?
X

Spenden per Überweisung

Konto-Daten

Wir danken dir für deine Unterstützung! \o/

Schreibe einen Kommentar