Startseite / Patchnotes / Klassenänderungen in Patch 6.2 PTR
Klassenänderungen in Patch 6.2 PTR

Klassenänderungen in Patch 6.2 PTR

Klassenänderungen in Patch 6.2 PTR

Mit dem Erscheinen von Patch 6.2 auf dem PTR erhielten Klassen erhebliche Änderungen,- oftmals zur Unfriednheit der Spieler. Mönche traf es mit den letzten PTR Patchnotes besonders, diese erzeugen mit ihren Hauptfähigkeiten bis zu 30% weniger Schaden. Die Auswirkungen von Meisterschaft wurden bei fast jeder Klasse um 10% reduziert.  In den offiziellen Foren von Blizzard Entertainent gab es Aufgrund des Unverständnisses über diese Änderungen erhebliche Reaktionen, viele Spieler sind unzufrieden mit den Schadenseinbußen.

Bluepost
Blizzard Entertainment
(Details / Bluetracker)

Klassen

Todesritter [Nach oben]

Allgemein

  • ‚Antimagische Hülle‘ absorbiert jetzt 100 % des erlittenen Magieschadens (vorher 75 %). Der absorbierte Schaden gewährt aber keine Entschlossenheit mehr.

Frost

  • ‚Froststoß‘ verursacht jetzt 20 % mehr Schaden.
  • ‚Heulende Böe‘ verursacht jetzt 20 % mehr Schaden.
  • ‚Auslöschen‘ verursacht jetzt 20 % mehr Schaden, verursacht gegen von Spielern kontrollierte Einheiten jedoch nur noch 80 % des normalen Schadens der Fähigkeit.

Unheilig

  • ‚Nekrose‘ verursacht jetzt 17 % weniger Schaden.

Glyphen

  • Die Glyphe ‚Eisrunen‘ wurde entfernt.

Druide [Nach oben]

Allgemein

  • ‚Rasende Regeneration‘ erstattet dem Druiden jetzt einen proportionalen Anteil der überschüssigen Heilung als Wut zurück.
  • ‚Hauen‘ verursacht jetzt 10 % mehr Schaden.

Gleichgewicht

  • Die Effekte von ‚Meisterschaft: Totale Finsternis‘ wurden um 5 % reduziert.

Wildheit

  • ‚Krallenhieb‘ verursacht jetzt 10 % mehr Schaden.
  • ‚Zerfetzen‘ verursacht jetzt 10 % mehr Schaden.

Wächter

  • Bärengestalt erhöht jetzt die Rüstung für Wächterdruiden um 285 % (vorher 250 %).
  • ‚Heilende Berührung‘ hebt für Wächterdruiden nicht mehr die Bärengestalt auf.
  • ‚Wilde Verteidigung‘ verringert jetzt auch den erlittenen körperlichen Schaden um 25 %.

Talente

  • Der Effekt von ‚Traum des Cenarius‘ kann für Wächterdruiden jetzt 40 Sek. lang (vorher 20 Sek.) aufbewahrt werden.
  • Der von ‚Naturgewalt‘ beschworene Treant verursacht jetzt 100 % mehr Schaden.

Glyphen

  • Die Glyphe ‚Ungestüme Sterne‘ wurde entfernt.

Jäger [Nach oben]

Allgemein

  • ‚Aspekt des Fuchses‘ wurde entfernt.

Treffsicherheit

  • ‚Gezielter Schuss‘ verursacht jetzt 15 % mehr Schaden.

Überleben

  • Die Effekte von ‚Meisterschaft: Essenz der Viper‘ wurden um 19 % erhöht.
  • ‚Explosivschuss‘ verursacht jetzt 15 % weniger Schaden.
  • ‚Schlangengift‘ hat jetzt keinen Anfangstick mehr, wenn der regelmäßige Schadenseffekt zum ersten Mal angewendet wird.

Talente

  • ‚Die Vögel‘ verursacht gegen von Spielern kontrollierte Einheiten jetzt nur noch 80 % des normalen Schadens der Fähigkeit.
  • ‚Sperrfeuer‘ verursacht gegen von Spielern kontrollierte Einheiten jetzt nur noch 80 % des normalen Schadens der Fähigkeit. Außerdem trifft die Fähigkeit keine unsichtbaren oder verstohlenen Ziele mehr.

Magier [Nach oben]

Allgemein

  • ‚Magie verstärken‘ wurde entfernt.

Arkan

  • Die Effekte von ‚Meisterschaft: Manaabhängigkeit‘ wurden um 6 % reduziert.
  • ‚Arkane Geschosse‘ verursacht jetzt 10 % mehr Schaden.

Frost

  • Die Effekte von ‚Meisterschaft: Eiszapfen‘ wurden um 13 % erhöht.
  • ‚Hirnfrost‘ hat jetzt bei jedem Mehrfachschlag eine um 15 % erhöhte Chance, ausgelöst zu werden (vorher 25 %).

 

Mönch [Nach oben]

Allgemein

  • ‚Blackout-Tritt‘ verursacht jetzt 30 % weniger Schaden.
  • ‚Provokation‘ hat jetzt eine Reichweite von 30 Metern (vorher 40 Meter).
  • ‚Tigerklaue‘ verursacht jetzt 30 % weniger Schaden.
  • ‚Tigerschläge‘ wird nicht mehr durch Mehrfachschläge ausgelöst, erhöht die Mehrfachschlagchance aber um 40 %, während die Fähigkeit aktiv ist.

Braumeister

  • ‚Blackout-Tritt‘ erhöht die Staffelung für Braumeistermönche nicht mehr.
  • Der starke Ochse erhöht die Rüstung jetzt um 125 % (vorher 75 %) und bietet einen Grundwert von 10 % Staffelung. Der Staffelungseffekt funktioniert außerdem nicht mehr gegen Angriffe, die Rüstung ignorieren.

Windläufer

  • ‚Furorfäuste‘ verursacht jetzt 30 % weniger Schaden.
  • ‚Hurrikanschlag‘ verursacht jetzt 30 % weniger Schaden.
  • ‚Tigeraugengebräu‘ erhöht den verursachten Schaden jetzt um 10 % pro verbrauchter Aufladung (vorher 6 %).

Talente

  • ‚Chiexplosion‘ verursacht für Windläufermönche jetzt 30 % weniger Schaden.
  • ‚Gleichmut‘ hat für Braumeistermönche jetzt eine Dauer von 5 Sek. (vorher 10 Sek.).

 

Paladin [Nach oben]

Vergeltung

  • Die Effekte von ‚Meisterschaft: Hand des Lichts‘ wurden um 6 % reduziert.

Priester [Nach oben]

Schatten

  • Die Effekte von ‚Meisterschaft: Seelenqual‘ wurden um 10 % reduziert.
  • Der optische Effekt der Schattengestalt wird nicht mehr auf das Reittier des Priesters angewendet.

Glyphen

  • Die Glyphe ‚Schattenhafte Freunde‘ weitet den Effekt der Schattengestalt nun über die Haustiere des Priesters hinweg auch auf sein Reittier aus.

Schurke [Nach oben]

Meucheln

  • ‚Vergiften‘ verursacht jetzt 10 % mehr Schaden.
  • ‚Ausweiden‘ verursacht jetzt 10 % mehr Schaden.
  • ‚Verstümmeln‘ verursacht jetzt 10 % mehr Schaden.
  • ‚Finsterer Stoß‘ verursacht jetzt 10 % mehr Schaden.

Kampf

  • Die Effekte von ‚Meisterschaft: Parierdolch‘ wurden um 10 % erhöht.
  • ‚Mordlust‘ verhindert nicht mehr, dass der Schurke anvisiert werden kann, und schützt ihn nicht mehr vor Kontrollverlusteffekten. Außerdem wird der Effekt der Fähigkeit jetzt aufgehoben, falls der Schurke mit einem Kontrollverlust belegt wird.

Täuschung

  • Die Effekte von ‚Meisterschaft: Scharfrichter‘ wurden um 8 % reduziert.
  • ‚Hinterhalt‘ verursacht jetzt 20 % mehr Schaden.
  • ‚Venenschnitt‘ erhöht den verursachten Schaden des Schurken gegen Ziele, die von ‚Blutung‘ betroffen sind, jetzt um 30 % (vorher 25 %).

Talente

  • ‚Shurikenwurf‘ verursacht jetzt 53 % mehr Schaden durch automatische Angriffe. Außerdem wurde ein Fehler behoben, durch den Treffer mit Schildhandwaffen 15 % mehr Schaden verursacht haben als vorgesehen.

Schamane [Nach oben]

Elementar

  • ‚Elementarüberladung‘ erhöht jetzt den Mehrfachschlagschaden um 20 % (vorher 35 %).

Wiederherstellung

  • ‚Kettenheilung‘ heilt nun 25 % mehr Gesundheit.
  • ‚Springflut‘ erhöht die Wirksamkeit von ‚Kettenheilung‘ beim Primärziel nicht mehr um 25 %.

Hexenmeister [Nach oben]

Allgemein

  • ‚Verderbnis‘ verursacht jetzt 12 % mehr Schaden.
  • ‚Schattenblitz‘ verursacht jetzt 25 % weniger Schaden.

Gebrechen

  • ‚Agonie‘ verursacht jetzt 12 % mehr Schaden.
  • ‚Instabiles Gebrechen‘ verursacht jetzt 12 % mehr Schaden.

Dämonologie

  • Die Effekte von ‚Meisterschaft: Meister der Dämonologie‘ wurden um 4 % reduziert.
  • ‚Chaoswelle‘ verursacht jetzt 25 % weniger Schaden.
  • ‚Verdammnis‘ verursacht jetzt 25 % weniger Schaden.
  • ‚Hand von Gul’dan‘ verursacht jetzt 25 % weniger Schaden.
  • ‚Seelenfeuer‘ verursacht jetzt 25 % weniger Schaden.
  • ‚Berührung des Chaos‘ verursacht jetzt 25 % weniger Schaden.

Krieger [Nach oben]

Allgemein

    • Verteidigungshaltung verringert jetzt den erlittenen Schaden um 25 % (vorher 20 %).
Hat dir der Inhalt gefallen?
Diese Möglichkeiten hast du uns zu unterstützen. Warum?
X

Spenden per Überweisung

Konto-Daten

Wir danken dir für deine Unterstützung! \o/

Schreibe einen Kommentar