Startseite / Patchnotes / 04.12.14 – Updates & Blueposts
04.12.14 – Updates & Blueposts

04.12.14 – Updates & Blueposts

Die Patchnotes wurden angepasst, hier seht Ihr die aktuelle Liste der anpassungen von Warlords of Draneor vom 03.12 und 04.12.14.

Bluepost
Warcraft
(Details / Bluetracker)

Garnisonen, Anhänger & Außenposten

  • Das Buch der Garnisonsbaupläne sollte jetzt beim Erlernen verbraucht werden und kann außerdem zerstört werden.
  • Es wurde eine Reihe von Fehlern behoben, durch die manchmal verhindert wurde, dass Spieler ihre Garnisonen betreten konnten.
  • Garnisonsgebäude
    • Heiligtum des Gladiators (Stufe 3): Das Gebäude sollte jetzt wie vorgesehen die Boni von Stufe 1 und 2 gewähren.
    • Gasthaus: Um Spieler zu motivieren, eine Dungeongruppe nicht vorzeitig zu verlassen, erfordern die Quests aus diesem Gebäude jetzt, dass der letzte Boss eines Dungeons besiegt wird.
    • Gasthaus: Millhaus Manasturm ist jetzt immer im ersten Stock des Gasthauses anzutreffen.
    • Magierturm/Geisterhaus: Ogerportalsteine können jetzt deutlich häufiger erbeutet werden.
    • [Erfordert einen Serverneustart] Wiederverwertung: Spezielle Transmogrifikationsgegenstände aus Kisten mit Bergungsgut sind jetzt von seltener (blauer) Qualität, damit sie besser unterschieden werden können. Außerdem können diese Gegenstände entzaubert werden.
    • Gerberei (Stufe 2): Rorok Eisenhaut (Horde) sollte nicht mehr inkorrekterweise Zelte verkaufen.
    • Die Schmiede (Stufe 2): Anhänger, die diesem Gebäude als Arbeiter zugewiesen wurden, sollten jetzt wie vorgesehen die Stärkungseffekte ‚Zuspruch der Schmiede‘ und ‚Das Lied des Ambosses‘ verleihen.
  • Garnisonsinvasionen
    • Invasion der Botani: Das knorrige Urtum sollte nicht mehr steckenbleiben und jetzt eine Hordegarnison betreten können.
    • Invasion der Eisernen Horde: Es wurden einige Anpassungen vorgenommen, damit eine Goldwertung erreicht werden kann.
  • Anhänger
    • Magister Krelas sollte jetzt wie vorgesehen in einer Gruppe funktionieren, die Anhänger mit der Eigenschaft ‚Elfenfreund‘ enthält.
    • Magistra Serena sollte jetzt wie vorgesehen in einer Gruppe funktionieren, die Anhänger mit der Eigenschaft ‚Humanist‘ enthält.

Klassen

  • Todesritter
    • Glyphen
      • Die Glyphe ‚Tod und Verfall‘ sollte ihren Effekt jetzt auch auf das Talent ‚Entweihen‘ übertragen.
  • Druide
    • Wiederherstellung
      • ‚Schnelligkeit der Natur‘ sollte jetzt wie vorgesehen die regelmäßige Heilung und die Dauer von ‚Nachwachsen‘ erhöhen.
    • Talente
      • Das Talent ‚Seele des Waldes‘ (Wiederherstellung) sollte jetzt korrekt interagieren und seinen Heilungsbonus anwenden, wenn ‚Schnelligkeit der Natur‘ aktiv ist.
  • Jäger
    • Allgemein
      • Die Abklingzeit von ‚Tödlicher Schuss‘ (Tierherrschaft, Treffsicherheit) sollte jetzt korrekt abgeschlossen werden, wenn das Ziel immun wird oder über automatisch ausgelöste Fähigkeiten verfügt, die seinen Tod verhindern.
  • Mönch
    • Nebelwirker
      • Die Heilung von ‚Lebenskokon‘ wurde um 50 % erhöht.
    • Talente
      • ‚Chiwelle‘ sollte jetzt wie vorgesehen 7-mal zwischen Zielen innerhalb von 25 Metern hin- und herspringen.
  • Paladin
    • Allgemein
      • Wenn ‚Hand der Freiheit‘ von der Glyphe ‚Hand der Freiheit‘ modifiziert ist, sollte die verbleibende Dauer sämtlicher Kontrollverlusteffekte wie vorgesehen reduziert werden, wenn der Zauber auf andere Spielercharaktere gewirkt wird.
  • Priester
    • Allgemein
      • Wenn ‚Massenbannung‘ von der Glyphe ‚Massenbannung‘ modifiziert ist, sollte der Zauber nicht mehr inkorrekterweise den Effekt ‚Wirbelsturm‘ von verbündeten Spielern bannen.
  • Schamane
    • Allgemein
      • Schamanentotems sollten nicht mehr von dem Todesrittertalent ‚Entweihen‘ beschädigt werden.
    • Verstärkung
      • ‚Waffe des Mahlstroms‘ erhöht nicht mehr den Schaden oder die Heilung von Effekten und Zaubern, die den Stärkungseffekt ‚Schnelligkeit der Ahnen‘ verbrauchen.
    • Wiederherstellung
      • Wenn ‚Springflut‘ von der Glyphe ‚Springflut‘ modifiziert ist, sollte der Zauber nicht mehr inkorrekterweise den Effekt ‚Echo der Elemente‘ verbrauchen.
  • Hexenmeister
    • Rüstungssets
      • Der T15-Setbonus (2 Teile) sollte nicht mehr aktiv bleiben, nachdem die Setteile abgelegt wurden.

Quests

  • Frostfeuergrat
    • „Der entfesselte Karg“: Spieler sollten jetzt in der Lage sein, die Quest abzuschließen oder neu anzunehmen, wenn die Quest „Zurück zum Rudel“ bereits abgeschlossen wurde.
  • Gorgrond
    • „Angriff auf die Grube“: Das Besiegen von NSCs der Eisernen Horde in der Mitte der Grube sollte jetzt wie vorgesehen für den Abschluss der Quest angerechnet werden.
  • Spitzen von Arak
    • „Der heiße Stuhl“: Der Apexisgeschützturm sollte nicht mehr irrtümlich Spielercharakteren Schaden zufügen können.

Weltumgebung

  • Es wurden Fehler behoben, die für Charaktere auftreten konnten, die nach dem Verlassen der Verwüsteten Lande oder Theramores den Effekt ‚Zeitreise‘ beibehalten haben.
  • Spieler sollten beim Einsammeln von Dampfdruckvorräten im Bereich des Rings der Prüfung in Nagrand nicht mehr im Turm stecken bleiben.

Kreaturen und NSCs

  • Frostfeuergrat
    • Borrok der Verschlinger sollte jetzt einen Darmstein des Verschlingers fallenlassen, der es mehreren Spielern gestattet, ihn zu plündern.
    • Fernus ist jetzt immun gegen ‚Dämonensklave‘ und ‚Verbannen‘.
  • Schattenmondtal
    • Krosnis ist jetzt immun gegen ‚Dämonensklave‘ und ‚Verbannen‘.
  • Gorgrond
    • Die Fähigkeit ‚Genesis‘ von Tarlna dem Zeitlosen beschwört jetzt maximal 15 Riesenpeitscher und hat eine erhöhte Dauer von 12 Sek. (vorher 6 Sek.).
  • Nagrand
    • Objekte im Wachposten von Mok’gol sollten nicht mehr inkorrekterweise Spielercharaktere im Kampf halten und verhindern, dass sie mit diesen Objekten interagieren können.
    • Marodeure des Kriegshymnenklans sollten Schurken beim Taschendiebstahl nicht mehr angreifen.

Dungeons, Schlachtzüge & Szenarien

  • Beutel voller wilder Mysterien haben jetzt eine Chance, neben einer Verstärkungsrune Reittiere, Haustiere, verbrauchbare Gegenstände für Haustiere, verbrauchbare Gegenstände aus Draenor oder eine Aufwertungsmarke für Anhänger zu enthalten.
  • Schlachtzüge
    • Es wird nicht mehr der gesamte Schlachtzug benachrichtigt, wenn ein Spieler eine Elementarrune oder einen Dominanzstein erbeutet.
    • Hochfels
      • Die Fähigkeit ‚Unbeholfen‘ des Schlächters verursacht jetzt weniger Schaden, wenn sie von seinen Angriffen mit der Schildhand ausgelöst wird.
      • Farnspore sollte jetzt zu Beginn der Begegnung wie vorgesehen auf volle Gesundheit geheilt werden.
      • Tectus geht jetzt im normalen und heroischen Schwierigkeitsgrad nach 10 Min. in den Berserkermodus über.
      • Tectus: Es wurde ein Fehler behoben, durch den Tectus keine Beute fallengelassen hat, wenn er in dem Moment besiegt wurde, in dem er in den Berserkermodus übergegangen ist.
      • Tectus: Es sollte jetzt möglich sein, den Erfolg „Wohl eher Verrecktus“ zu erhalten.
  • Dungeons
    • Grimmgleisdepot
      • Borka der Schläger kann jetzt nicht mehr von Begleitern verspottet werden.
      • Die Fähigkeit ‚Lavakranz‘ der Zunderhüter der Grom’kar sollte nicht mehr Begleiter treffen können.
    • Obere Schwarzfelsspitze
      • Die Fähigkeit ‚Einhüllendes Feuer‘ von Zornschwinge dem Ungezähmten sollte nicht mehr inkorrekterweise Schurken desorientieren, bei denen ‚Mantel der Schatten‘ aktiv ist.
      • Junge Glutschuppen und Glutschuppenwelplinge sollten jetzt im Kampf immer anvisierbar sein.

PvP

  • [Erfordert einen Serverneustart] Neue Händler für Ehren- und Eroberungspunkte sind am Sturmschild und am Kriegsspeer zu finden.
    • Am Sturmschild können Allianzspieler Bregg Kupferguss (Ehrenpunkte) und Ingrid Schwarzbarren (Eroberungspunkte) vor dem Belagerungspanzer am Ausgang nach Ashran gegenüber den Übungsattrappen finden.
    • Am Kriegsspeer stehen Leutnant Schmetterfaust (Ehrenpunkte) und Leutnant Axtpeitsch (Eroberungspunkte) vom Gasthaus den Weg hinunter auf dem Hügel am Ausgang nach Ashran bereit.
  • [Erfordert einen Serverneustart] Ehren- und Eroberungsausrüstung ohne Setbonus gewährt nicht mehr dieselben Sekundärwerte als PvP-Ausrüstung mit Setboni.
  • Ashran
    • Die Fraktionsausgleichung ist jetzt in Kraft, sobald sich mehr als 5 Spieler pro Fraktion in Ashran aufhalten.
    • ‚Das Glück ist mit den Mutigen‘ wurde auf 100 % zusätzliche Ehrenpunkte und Artefaktfragmente erhöht (vorher 25 %).
    • Die Menge der erhaltenen Artefaktfragmente von den Ogerwachen des Rings der Eroberung oder von seltenen Gegnern in Ashran sollte nicht mehr durch die Anzahl Spieler verringert werden, die diese NSCs bekämpfen.
    • [Wird noch getestet] Eingereichte Artefaktfragmente gewähren jetzt 3 Ehrenpunkte pro Fragment (vorher 1 Ehrenpunkt).
    • [Wird noch getestet] Der Rufzuwachs für die Fraktionen Wrynns Vorhut und Vol’jins Speer wurde wie folgt erhöht:
      • Eingereichte Artefaktfragmente gewähren jetzt 5 Rufpunkte pro Fragment (vorher 1 Rufpunkt).
      • Eingereichte Abzeichen von einem besiegten Spieler gewähren jetzt 2500 Rufpunkte (vorher 350 Rufpunkte).
      • Erfüllte Bonusziele gewähren jetzt 500 Rufpunkte.
      • Ein Sieg über Großmarschall Tremblade oder oberster Kriegsfürst Volrath gewährt jetzt 2500 Rufpunkte.
    • Es wurde ein Problem bei der Wegfindung für Fangraal, Kronus und die Fraktionshauptmänner behoben.

Schlachtfelder und Arenen

  • Kriegshymnenschlucht: Spieler in einem Kräftemessen oder gewerteten Schlachtfeld werden nicht mehr zum falschen Friedhof geschickt.

Gegenstände

  • Schatzkarten aus Draenor sind jetzt beim Aufheben gebunden.
  • Krieger können jetzt Bedarf auf Knochenschlunds großen Zeh würfeln.
  • Der Effekt des Totems des Eisenheilers kann jetzt auch durch Heilzauber ausgelöst werden.
  • Mondfangs Pfote ist nicht mehr einzigartig.
  • Mondfangs Pelz ist nicht mehr einzigartig.
  • Der Effekt ‚Ausdauer Niuzaos‘ von Qian-Ying, Kraft von Niuzao sollte jetzt vor dem Effekt ‚Fegefeuer‘ eines Todesritters ausgelöst werden (sofern der Umhangeffekt nicht in der Abklingzeit ist).
  • Rohes Flussbestienfleisch sollte jetzt wie vorgesehen von Flussbestien erbeutet werden können und nicht mehr von Basilisken.
  • Gequälte Waffen, vornehme Waffen und grandiose Waffen, die durch Garnisonsmissionen erhalten werden, sollten nicht mehr inkorrekterweise Einhandstreitkolben für Meuchel- und Täuschungsschurken erzeugen.

Benutzeroberfläche

    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den PvP-Ausrüstung aus Draenor inkorrekte Gegenstandsstufen und Werte anzeigen konnte.
Hat dir der Inhalt gefallen?
Diese Möglichkeiten hast du uns zu unterstützen. Warum?
X

Spenden per Überweisung

Konto-Daten

Wir danken dir für deine Unterstützung! \o/

Schreibe einen Kommentar