Startseite / Newsticker / Liveticker zu der BlizzCon 2015
Liveticker zu der BlizzCon 2015

Liveticker zu der BlizzCon 2015

BlizzCon 2015 – Seid mit uns Live dabei.

Um 20 UHR MESZ beginnt im Anaheim Convention Center USA, die hauseigene Messe von Blizzard Entertainment die „BlizzCon“. Zum Start der Messe bieten wir Euch einen Liveticker zu aktuellen Informationen zu World of Warcraft und der nächsten Erweiterung Legion. Während der Messe werden wir Inhalte für Euch simultan übersetzen, aktualisiert daher diese Seite in regelmäßigen Abständen. Beginn 20 Uhr

+++ LiveTicker +++

00:30Ende des QA

23:30 – Beginn des World of Warcraft QA Panel (Fragen & Antworten) – Vollständiges QA auf dieser Seite

22: 55 – Transmogrifizieren

  • Neue Transmogrifaktionsbank: Die Wardrobe (Gardrobe). Wann immer ihr ein gebundenes Item bekommt, wird dessen Aussehen sofort in eure Wardrobe Sammlung hinzugefügt. Ihr könnt das Item danach auch entsorgen. Diese Wardrobe Sammlung ist accountweit!
  • Hemden, Waffenillusionen und Wappenröcke werden transmogrifizierbar.
  • In Legion wird es möglich sein Schultern auszublenden!
  • Wie es bereits im Addon Mogit möglich ist, wird es nun im Standartinterface möglich sein Ausrüstungssets zu speichern.
  • Wenn ihr in Legion einloggt werdet ihr automatisch alle Items freigeschaltet haben, die ihr besitzt und alle Items von jeder Quest, die ihr abgeschlossen habt (auch die, die ihr nicht ausgewählt habt)

22:50 – World Drops und legendäres

  • Erneut wird es “World Drops” geben, legendäre Gegenstände die von allen möglichen Gegnern gedropt werden können (ähnlich wie es sie in Classic gab). Diese werden einzigartige Effekte haben, wie beispielsweise einen Geschwindigkeitsschub oder eure maximale Ressourcenmenge erhöhen.
  • In Legion werdet ihr persönliche Beute, die ihr ein zweites Mal erhalten habt, handeln können!

22:40 –  Berufe

  • Berufe sollen den Spieler wieder in die offene Welt bringen, sie sollen den Spieler Abenteuer erleben lassen.
  • Beim Schneiderer muss man z.B. unter anderem zu den Nightborn gehen, welche dem Spieler über Quests die einen z.B. nach Suramar führen, neue Muster lehren.
  • Beispiel der Schneiderei: Ihr müsst eine Schneidermeisterin der Nightfallen (Verbannte Nachtelfen aus Suramar) finden welche euch beibringt, wie ihr den örtlichen Stoff verarbeitet (Fell ist keine Ressource mehr für Schneider, wie in den vorherigen Erweiterungen ist es wieder Stoff).
  • Es gibt Rezepte in drei verschiedenen Rangstufen. Je höher der Rang eines Rezeptes, desto seltener und schwieriger zu ergattern ist es. Wenn sich ein Alchemist beispielsweise nur Auf Fläschchen spezialisieren möchte, so kann er nur diese Fläschchenrezepte farmen. Blizzard möchte euch die Wahl lassen wie ihr euch in euren Berufen spezialisiert.
  • Es wird eine Unterteilung in ungelernte und gelernte Rezepte bei den Berufen geben, sodass man auf einen Blick sieht, welche Rezepte dem Spieler fehlen.
  • Falls ihr Gegenstände herstellt, welche nicht die gewünschten Werte haben, könnt ihr diese in das “Obliterum” geben, eine Art Recyclingschmiede, welche euch der Entzauberungsmechanik ähnlich, Staub für diese Gegenstände gibt. Diesen Staub könnt ihr nutzen um eure Ausrüstung aufzuwerten.
  • Hergestellte Gegenstände sollen sich besonders anfühlen und nicht wie ein Abklatsch des Raidgears.
  • Primäre Glyphen werden entfernt. Glyphen werden nun direkt eure Fähigkeiten aufwerten anstatt in einen Glyphenslot gesetzt zu werden.
  • Inschriftenkundige werden Buffs herstellen können, die man für eine Woche aktivieren kann und euch helfen bestimmte Gegner zu besiegen (z.B. 10% mehr Schaden gegen einen Gegner)
  • Blizzard möchte, dass Fischen wieder interessanter wird. (Wie genau wurde nicht gesagt).
  • Blizzard wird neue Arten von Bandagen für die Erste Hilfe Kundigen einführen.

22: 30 Details zu Klassenänderungen

  • Todesritter werden nun 6 Todesrunen haben. Die Spezialisierung in Blut, Unheilig oder Frostrunen wird aufgehoben.
  • Wütender Schlag der Krieger hat keine Aufladungen mehr, ihr könnt es so oft nutzen wie ihr möchtet.
  • Arkane Macht des Magiers ist nun eine weitere Ressource, zusätzlich zum Manabalken.
  • Neue Arkanmagiermeisterschaft: Savant. Diese Meisterschaft definiert wie viel Mana ihr zur Verfügung habt.
  • Überlebensjäger werden wieder eine Nahkampfklasse (begleitet von ihrem Tier).
  • Disziplinpriester werden weiter auf die Mechanik Heilung durch Schaden am Feind zu erzeugen spezialisiert.
  • Täuschungsschurken. Immer wenn ein Schurke einen Finisihing move vollführt haben sie eine Chance zurück in die Verstohlenheit zu kommen
  • Metamorphose wird entfernt, stattdessen spezialisieren diese Hexenmeister möglichst viele Diener zu beschwören und diese zu verstärken.
  • Wächterdruiden werden weniger ausweichen und sich mehr auf starke Rüstung fokussieren.
  • Schattenpriester neue Ressource: Wahnsinn. Die Fähigkeiten des Schattenpriesters bauen “Wahnsinn” auf, eure Schattengestalt wird dunkler, Tentakel wachsen aus eurem Körper. “Wahnsinn” kann jedoch nur eine begrenzte Zeit aufrecht erhalten werden.
  • Blizzard arbeitet daran, Talente einzubauen bei denen es wirklich wichtig ist wie ihr euch entscheidet. Es wird mehr Talente geben, sowie mehr Klassenspezialisierungsspezifische Talente.

22:23 – Details zu dem Dämonenjäger

  • Dämonenjäger nehmen die Waffen ihrer Gegner und verwenden sie gegen diese.
  • Dämonenjäger können Hörner, Tattos und Augenbinden an ihrem Charakter anpassen.
  • Spektralsicht: Spektralsicht erlaubt es dem Dämonenjäger durch physische Barrieren zu sehen, auf diese Weise können sie verstohlene oder unsichtbare Feinde entdecken, ebenso wie auch Schatztruhen.

Fury (Havoc)

  • Dämonenjäger in Schadenskillung arbeiten mit der Ressource “Fury”, welche ähnlich der Wut der Krieger funktioniert. Sie wird von kleineren Fähigkeiten aufgebaut und für stärkere Fähigkeiten genutzt.
  • Dämonenjäger bekommen eine Art von Ansturm, genannt Fel Charge
  • Chaos Nova wird ein AOE Stun mit geringem Schaden (5 Sekunden AOE Stun)
  • Dämonenjäger können “gleiten” ähnlich dem Goblingleiter, Doppelsprünge vollführen oder ihre Gegner “anstürmen”. Dieses Anstürmen funktioniert auch ohne einen nahen Gegner und kann genutzt werden um auf dem Luftweg über gefährliche Zonen zu kommen.
  • Consume Magic wird ein Kick, der einen Zauber unterbricht und dessen Art von Magie für 3 Sekunden unterbricht.
  • Metamorphosis wird ein Zauber, bei welchem man in die Luft springt, Schaden innerhalb von 8 Metern verursacht sowie Gegner für 3 Sekunden betäubt. Danach landet der Dämonenjäger und verwandelt sich in eine starke Dämonenform mit mächtigen Fähigkeiten.

Tankspezialisierung (Rache)

  • Blizzard beschreibt diese Spezialisierung als einen Dämoneninquisitor. Sie verursachen große Schmerzen am Feind, um an Informationen zu kommen, weiterhin verstehen sie sich auf einige Schutzzauber. Blizzard sprach auch von Parierfähigkeiten. Die Metamorphose dient als Defensivcooldown.

22:13 – Klasssenhallen

  • In der Klassenhalle soll eure Klasse stark repräsentiert werden bzw. der Ort soll sich stark mit eurer Klasse identifizieren.
  • Blizzard möchte die Klassenhallen nutzen um die Spieler einer bestimmten Klasse als Gruppen zusammen zu führen.
  • In der Klassenhalle werdet ihr eure Artefakte verstärken und anpassen können.
  • Blizzard zeigt ein Bild, auf dem der Schicksalshammer der Schamanen am Mahlstrom aufgewertet wird. Ob der Mahlstrom die Klassenhalle ist wurde noch nicht gesagt.
  • In der Klassenhalle werdet ihr eine Art von Questkarte bekommen, auf welcher ihr wählen könnt, in welcher Zone ihr als nächstes Aufgaben erfüllen möchtet.
  • Jede Klasse bekommt ein Portal, um in ihre Klassenhalle zu teleportieren, ähnlich dem schwarzen Tor beim Todesritter.
  • Im Kontext der Klassenhallen zeigt Blizzard einen Schurken welcher eine spezielle Klassenquest in Dalaran vollführt, ob die Kanäle von Dalaran als Klassenhalle für Schurken dienen wurde jedoch nicht bestätigt, der Screenshot bestätigt diese Vermutung.

Druidenklassenhalle

  • Die “Klassenhalle” der Druidenklasse wird in Val’sharah liegen. Ihr Name ist der Traumhain (Dreamgrove), ein Heiligtum nur für Druiden.  Druiden sollen diesen Ort als ihr Heim für diese Erweiterung empfinden.

Jägerklassenhalle

  • Jäger werden eng mit Highmountain verbunden sein in ihrem Gameplay.
  • Die Klassenhalle der Jäger liegt in Highmountain. Die Jäger dort haben ein besonderes Band mit den örtlichen Adlern gewoben, welche ihnen eine besondere Reisemöglichkeit eröffnen. Ähnlicher Weise haben die Druiden in ihrem Heiligtum eine Schnellreisemöglichkeit durch den smaragdgrünen (Alp-)traum. Krieger bekommen ihre eigene Arena in ihre Klassenhalle.

22:03 – Graig Amai informiert über Artefakte.

Artefakte

  • Der Ernter der Totenwinde wird eine Hexenmeister Artefaktwaffe, welche die Spieler aus Kharazan bergen indem sie diesen vom Anführer der schwarzen Reiter erobern.
  • Man wird in die Katakomben von Karazhan gehen können, um die Artefaktwaffe der Hexer zu bekommen
  • Die Art und Weise wie ihr eure Waffe spezialisiert, erinnert stark an das Classic Talentsystem (Beispielsweise kann man 1, 2 oder 3Punkte in einen stärkeren Verderbniszauber investieren.)
  • Bestimmte Questgebiete abzuschließen oder Rufstufen bei den Ruffraktionen zu erreichen ist eine Möglichkeit verschiedene Farbgebungen für eure Artefaktwaffen freizuschalten.

Relikte

  • Neuer Itemtyp: Relikte. Sie können in Artefakte gesockelt werden, um sie zu verstärken. Relikte werden von Monstern auf den Zerbrochenen Inseln fallen gelassen.
  • Es gibt verschiedene Arten von Relikten, Feuerrelikte, Wasserrelikte etc. Ein möglicher Einsatz ist den Spezialisierungen in eurem Artefakttalentbaum weitere Maximalränge zuzufügen.

 22: 00 Uhr beginn des QA Panel – Erster Thema: Artefakte, Klassenhallen

Freitag
23:10 –  Beginn der Fragerunde mit Blizzard Corry Stockton

Habt Ihr die Keytones ( neue Challengemodes) aus Diablo 3 kopiert?

  • Antwort: Natürllich, wir haben in Diablo gesehen, dass dieses System sehr gut funktioniert. Spieler hatten immer eine Herausforderung, selbst dann wenn sie vorbei war…war sie noch nicht vorbei und genau das lieben wir!

Wer sollte man mit den flexiblen Quests starten um der Lore zu folgen?

  • Jede Quest/Storyline wird mit einer Ruffraktion verbunden.  Innerhalb der Fraktionsstorylines wird man in unbestimmter Reihenfolge einzelne Unterquestlines durchspielen, welche sich am Ende zu einem großen Ganzen fügen.

Was hat Blizzard von den garnisonen gelernt?

  • Blizzard lernte aus der Einsamkeit in den Garnisonen und möchte in den Klassenhallen dadurch entgegen wirken, dass Ihr mit euren Mitstreitern der selben Klasse den Raum teilt.

23: 01 – Die Legion Beta wird derzeit vorbereitet, sie erscheint einige Wochen nach der BlizzCon

22: 52 – Details zu den Dungeon in Legion

Dunkelherz Dickicht

  • Das Dunkelherzdickicht liegt am Fuß des verdorbenen Baumes Shaladrassil, dort treffen wir auf allerlei verdorbene Naturwesen wie Wildtiere, Urtume und natürlich verdorbene Druiden. Ziel des Dungeons ist es einen Verbündeten zu  retten.

Hallen der Ehre

  • Diese Hallen wurden von der goldenen Halle Walhalla aus der nordischen Mythologie inspiriert. Dort müssen wir uns die Aegis von Aggramar verdienen indem wir uns Odyn beweisen.

Höllheim

  • Höllheim liegt in Sturmheim, dort fahren die gefallen Valkyr auf dem Schiff der Verdammten in die Unterwelt. Wir müssen die Ladung des Schiffes beschützen und werden am Ende die Königin der verdammten Val’kyr konfrontrieren.

Black Rook Hold

  • Black Rook Hold (vermutete Übersetzung: Festung des schwarzen Turms)
  • Black Rook Hold ist eine uralte Elfenfestung von Lord Ravencrest. Diese wurde direkt aus dem schwarzen Stein gehauen in dem sie sich befindet, am Ende konfrontieren wir Lord Ravencrest.

Ziele für Dungeon in Legion

  • Blizzard will Dungeon bedeutungsvoll für die gesamte Instanz halten, sowohl unter dem Aspekt der Schwierigkeit und der Belohnungen.
  • In Legion will Blizzard das System der Challenge Modes mit den normalen Dungeons kombinieren. Das heißt, man kann in einem normalen Dungeon einen Challenge mode beginnen, sollte man diesen nicht schaffen “fällt” man einfach auf das normale Dungeonsystem (erhält also dennoch Loot.) Ihr neuer Fokus liegt auf dem Kampfspiel als solchen, sie wollen keine Dungeons zum “rushen”.  Dieses neue Challengemodesystem wird durch aktivierbare  “Keystones” in Aktion gesetzt. Das bedeutet zum Beispiel: Jedes Mob erhällt einen Enragetimer, Leichen explodieren, zusätzliche Feinde oder jeder Spieler erhällt einen permanenten Damage over Time Effekt (Dot). Am Ende des Dungeons erwartet die Spieler eine Lootkiste. Jeder Dungeon soll sich immer für jeden Spieler lohnen ( nicht wie in beispielsweise Burning Crusade oder Claissc wo man als Heiler ab einem bestimmten Punkt nur bestimmte Dungeons brauchte).

22:47 Dungeons

  • Die neuen Dungeons in Legion werden: Die violette Festung ( das Gefängnis in Dalaran), die Hallen der Ehre, Neltharions Höhle, Dunkelherz Dickicht. Die  Dungeons werden wichtiger Teil der Story und können wie auch die Questgebiete in beliebiger Reihenfolge angegangen werden.
  • Die neuen Dungeons für das Maximallevel werden: Das Gefängnis der Wächterinnen, Black Rook Hold, Höllheim, Suramal Adels District und die Suramar Katakomben.

Neue Dungeons

  • Eye of Azshara
  • Neltharion’s Lair
  • Halls of Valor
  • Darkheart Thicket
  • Violet Hold

Max Level Dungeons:

  • Vault of the Wardens
  • Black Rock Hold
  • Helheim
  • Suramar Noble District
  • Suramar Catacombs

22: 30 Gameplay der Veheerte Inseln

  • Ihr könnt frei entscheiden welches Ihr Gebiet Ihr wann questen wollt, sie skalieren mit Eurem Level. Mögliche Levelgebiete sind: Stormheim, Highmountain, Val’sharah und Azsuna. Ziel ist die Säulen der Schöpfung zu finden, um das Legionsportal im Grabmahl von Sargeras zu schließen. Das neue Maximallevel ist 110. Wenn Ihr mit einem Freund spielt, der bereits ein paar Level über euch ist, könnt Ihr das tun, denn die Zonen passen sich eurem Level an.
  • Die Artefaktwaffe definiert primär die Stärke eurer Ausrüstung.
  • Daylies werden ein Weg die Story zu erzählen. Es wird ein System immer wieder wechselnder Welteventquests geben.(ähnlich des Abenteuermodus in Diablo3)
  • Endgame:Es gibt Missionen für Berufe, PvP Ziele, Ruffraktionsspezifische Aufgaben,  Garrissionmissionen für Spieler und Minigames (wie beispielsweise das massenhafte Gnomentöten in Uldum).

Neue Fraktionen

In euren Klassenhallen erwarten euch Vertreter der Ruffraktionen. Diese geben euch Quests, welche einige Tage erhältlich sein werden. Derzeitbekannte Ruffraktionen sind: Die Nachtgefallenen, Valkiria und Highmountain.

PVE – Raids

Smaragdgrüner Alptraum

  • Der Raid “Smaragdgrüner Alptraum” liegt in Val’sharah auf der Spitze des verdorbenen Weltbaums Shaladrassil. Während Ihr den Baum heraufsteigt, geht Ihr hinüber in den Alptraum.
  • Cenarius wird vom smaragdgrünen Alptraum verdorben, er wird ein Raidboss im Raid Smaragdgrüner Alptraum.
  • Xavius, der ehemalige Berater Aszharas und erster Satyr wird der Endboss dieses Raids.

Palast von Suramar

  • Der Palast von Suramar wird ein Schlachtzug welcher 10 Bosse enthällt. Dort erwarten uns die Nachtgeborenen, die Legion, die Königin der Nachtgeborenen und Gul’dan als Endboss!

 

22:25 Ion Hazzikostas betritt die Bühne und erzählt über das Gameplay von Legion

22: 21 Blizzard möchte die Taurengesellschaft weiterentwickeln. Es wird neue Modelle für ihre Gebäude geben, mit ihnen in Zusammenhang steht auch der Artefaktstab der Jäger, welcher von Huln Highmountain geführt würde, der Anführer der Tauren im Krieg der Ahnen.

22:21 Blizzard zeigt verschiedene Elche, die wahrscheinlich auch neue Haustiere in Legion werden

22:10 – Auch Naga erhalten neue Modelle in Legion

22:08 In Legion wird man 3x weiter sehen können als bisher.

21: 57 Es gibt neue Modelle für Dryaden, Hyppogryphons, Mondkins ( Druidengestalt!), sowie eine neue Seelöwen-(Wasser) Gestalt.

21: 54 Gebiete in Legion

Broken Isles: (Veheerte Inseln)

  • Spieler suchen die Pillars of Creation (Säulen der Schöpfung), Ziel ist es ein riesiges Dämonenportal auszuschalten.

Val’sharah (Val’sharah)

  • Ein paradiesischer druidischer Wald, er liegt an der Westküste. Dort findet sich das vergessene Herz des Druidentum, der Ort  an dem Malfurion zuerst Cenarius traf.
  • Shaladrassil (Teilgebiet)  ein ehemaliger Weltbaum, diente einst als Tor in den smaragdgrünen Traum, heute ist er verdorben.
  • Black Rock Hold, ehemaliger Sitz von Lord Curthalos Ravencrest, findet sich dort doch heute ist auch diese Festung verdorben
  • In diesem Gebiet trifft man auch auf verdorbene Gründrachen, sogenannte Alptraumdrachen.

Stormheim (Sturmheim)

  • Es ist eine Gebirgsgegend an der Ostküste der zerbrochenen Inseln. Dort finden wir Vrykul und werden uns gegen den Gottkönig der Valkyr beweisen müssen, weiterhin werden die Hintergründe der Kvaldir (Nebelvalkyr) und Valkyr thematisiert. Die Valkyr sind die unverdorbene Version der untoten engelartigen Diener des Lichkönigs.
  • Es gibt einen neuen Drachenschwarm, dem Sturmdrachenschwarm, welcher in Stormheim und Suramar lebt.

Azsuna

  • Es liegt an der Südostküste der zerbrochenen Inseln, dort werden wir (In der Unterzone “Azsharas Rache” erfahren wie und warum Azshara so viele Nachtelfen verfluchte.
  • In Azuna treffen wir ebenso auf die Überbleibsel des blauen Drachenschwarms, welche dort eine Zuflucht fanden, weiterhin liegt dort die Insel der Wächterinnen, in welcher der zweite Teil des Dämonenjägerstartgebietes liegt.
  • Aszhara verbündete sich mit einem lokalen Königreich von Meerriesen, auch diese erhalten neue Modelle.
  • Ein weiterer Feind wird der “Zorn von Aszhara” eine Art riesiges böses Elementar.
  • Warden erhalten neue Modelle sowie eine eigene Art von Eulen (ähnlich der Jägerinnen in Warcraft 3).
  • In Azuna finden wir Specters (keine Schreibweise dargestellt) welche das Gegenstück zu Banshees darstellen. Azshara sendete eine Elite Gruppe der Naga in dieses Gebiet welche unter anderem Riesen Naga in ihren Reihen haben.

Highmountain (Der Hochberg)

  • Dieses Gebiet liegt im zentralen Norden des Kontinents, dort finden sich Klippen, Spitzen, Schluchten etc. Weiterhin leben dort uralte Taurenklans, Nachfahren jener Tauren, die im Krieg der Ahnen kämpften. Lange Zeit lebten sie in Frieden mit den Drogbar (Höhlenbewohner), welche nun in Krieg gegen die Tauren ziehen. Die Drogbar wurden dereinst von Neltharion (Todesschwinge) versklavt, sie waren eine schamanistische Erdgebundene Kultur. Wir treffen ihren König im Dungeon Neltharions Lair.
  • Harpien werden wichtige Feinde in Highmountain.
  • Weiterhin treffen wir auf den Highmountaintauren verwandte Elche. Blizzard zeigte Babyelche welche vermutlich Haustiere werden.

Suramar

  • Suramar wird die Endzone der zerbrochenen Inseln. Dort finden wir die Stadt Suramar selbst, welche noch immer eine florierende Elfenstadt ist. Wir finden sie im Südosten. Suramar Stadt schützt sich mit einem arkanen Schild gegen das Zerbrechen der Welt vor zehntausend Jahren, die Quelle dieses Schilds war der Nachtbrunnen (Nightwell), doch die Elfen Suramars sind heute abhängig von diesem Brunnen, welcher heute eine verdorbene Quelle der Magie ist. Die ehemaligen Nachtelfen mutierten zu den Nachtgeborenen, ihr Anführer schmiedete einen Pakt mit Gul’dan und öffnete ein Tor für die Legion.
  • Die Nachtgeborenen sind hochintelligent und Meister der arkanen Künste.
  • Kriminelle wurden von Suramar verbannt, dadurch verloren sie ihre Verbindung zum Nachtbrunnen und mutierten zu den Nachtgefallenen (Nachtgefallenen) sie erinnern sehr an die Getriebenen der Blutelfen. Je länger sie keine arkane Magie erhalten, verfallen sie weiter bis zu den “Wretched”, einmal in diesem Zustand gibt es kein Zurück mehr.
  • Die ganze Art und Weise wie sie ihre Städte bauten und ihr Land auf arkane Weise verändern, ist nahezu gleich wie sie es vor zehntausend Jahren taten und ähnlich wie Blutelfen es heute tun. Suramar Stadt wird eine riesige bespielbare Nachtelfenmetropole!

21:52 Dämonenjäger erhalten mit Legion eigene Artefakt- Gleven

21:50 Exclusives Mount für Dämonenjäger, ein Teufelshund mit einer Schädelmaske

41: 41 Warcraft – Legion – Mardum ist das Gefängnis der Dämonen und Startgebiet. Mit dem Schlüsselstein der Sargerei werden alle Dämonen dort festgehalten. Die erste Mission des Dämonenjäger ist es den Sargerei Schlüsselstein zu erhalten.

  • Mardum ist nur die Hälfte des Startgebiets
  • Zweite Hälfte des Dämonenjägerstartgebiets spielt im Gefängnis der Wächterinnen
  • Errichte deine Klassenhalle (auf Mardun)
  • Dämonenjäger questen im Folgenden für ihre Artefaktgleven

21: 40 Broken Shore ist der Start in die Erweiterung World of Warcraft Legion (Pre-Event). Es ist ein 40 Personen Szenario für Horde und Allianz. Dieses Szenario verändert die ganze Welt von Azeroth und wird der Anfang von Legion.

21: 36 – Viele Spieler können den Stream aktuell nicht sehen. Alex Afrasiabi, erklärt erneut die Handlung  von Legion

21:31 – Das BlizzCon Live Panel zu World of Warcraft Legion beginnt.

21:17 – Trailer zu World of Warcraft Legion

21:15 WoW Legion kann nun vorbestellt werden, Vorbesteller bekommen früheren Zugang zum Dämonenjäger und einen Level 100 Charakterboost.

21: 14 – WoW Legion neuer Trailer Inhalte: – Legion – Varian schreibt an seinen Sohn, dass die Legion zurück kehrt, von seinem Schiff aus. Er schreibt, dass er vielleicht nicht zurück kommt, die Szene spielt auf der Himmelsbrecher (großes Luftschiff).  Er sagt, dass es ihm immer schwer viel zu vertrauen, doch von Anduin lehrte er Vertrauen, Toleranz und Geduld.  Allianz und Hordenluftschiff steuern auf Gul’dans Teufelssturm zu, wo sie von fliegenden Bestien und Infernalen ( Höllenbestien) angegriffen werden. Varian stürzt fast vom Schiff, das Allianzschiff droht Sylvanas zu verletzen doch sie entrinnt, schwerer Motorschaden am Allianzschiff, es stürzt ins Meer und Varian mit ihm. Varian sinkt in die Tiefe ( von seinen Platten herab gezogen), dennoch schafft er es herauf und kämpft weiter gegen die Dämonen. Sylvanas Windrunner kämpft an seiner Seite.

21: 05 – World of Warcraft Legion wird den dritten Angriff der Brennen Legion auf Azeroth bringen. Dieses mal, um sich den Sieg zu sichern, haben sie Gul’dan in den Dienst genommen. Dieser soll ein Loch in die Realität reißen, den Teufelssturm über den Grab von Sargeras.Die Allianz und die Horde sammeln ihre Kräfte um die Broken Isles anzugreifen, bevor Gul’dans Plan vollendet ist. Hier bekommen sie Hilfe von Illidan Sturmgrimm und dessen Illidari.

21:02 – Chris Metzen betritt die Bühne und erzählt über die Inhalte von World of Warcraft Legion.

21: 00 – Overwatch – Beim Kauf der Overwatch Origin Version, die vorrausichtlich im Frühjahr 2016 verfügbar sein wird, gibt es 5 Skins für Overwatch Helden, ein Baby Winston Pet in World of Warcraft, einen Kartenrücken für Hearthstone, einen kostenlosen Helden in Heroes of the Storm (Tracer) und die Flügel von Mercy für Diablo3. Wer die Version per Pre-Order kauft bekommt noch einen Skin für Widowmaker.

21:01 – Overwatch wird im Frühling 2016 erscheinen.

20:59 – Overwatch wird ebenso für die Ps4 und Xbox One erscheinen

20:55 –  Overwatch – Beim Kauf von Overwatch werden alle bisher veröffentlichten Helden verfügbar sein.

20:55 – Der Warcraft Film “The Beginning“ wird am 26. Mai 2016 in den Kinos erscheinen.

20:52 –  In Overwatch wurden drei neue Helden vorgestellt: D.Va – Mecha, Mei – Eiskönigin und Genji – Robo-Ninja

20:51 – Vorbestellung Overwatch Origins Edition: https://eu.battle.net/shop/de/product/overwatch-origins

20:48 – Die Vorbestellung für Legion ist jetzt verfügbar: https://eu.battle.net/shop/de/product/world-of-warcraft-legion

20:46 – Hearthstone-  das neue Hearthstone Update “League of Explorers” erscheint diesen Donnerstag

20:45 – Hearthstone:  Wichtige neue Karte:” Der goldene Affe”. Wenn Ihr ihn spielt, ersetzt er eure Hand und euer Deck komplett mit zufälligen legendären Monstern

20:43 – Hearthstone: Neue Mechanik”Discover”. Wenn Ihr eine “Discover” Karte spielt, könnt Ihr aus drei zufälligen Karten der auf der Karteangegebenen Manakosten wählen.

20: 41 – Hearthstone: Neues Update „League of Explorers“ – Brann Bronzebart macht sich mit der Entdecker Liga auf die Suche nach dem Stab des Ursprunges. Elise Starseeker ist das gehirn der Truppe

20:38 –  Heroes of the Storm: Heroes bekommt ein neuen Game Mode: Die Arena, neue Helden: Lunara, Greymane und Cho’gall (ein Held, zwei Spieler) und eine neue Karte, wo man den Kern nicht direkt angreifen kann. Cho’gall wird spielbar sein für alle, die auf der Blizzcon waren oder das Virtuelle Ticket gekauft haben. Wer mindestens zwei Spiele mit jemandem als Cho’gall spielt, der diesen beseitzt, bekommt ihn selber und wer als Cho’gall-Besitzer vier Spiele mit Spielern ohne diesen Helden spielt, bekommt als Belohnen Gold.

20:33 – Spielbare Inhalte auf der BlizzCon werden vorgestellt

20:24 – Der Warcraft Trailer wurde erstmalig vorgestellt. Film spielt vor dem Ersten Krieg und zeigt die Handlung zwischen King Llane Wrynn I und Durotar.

20:23 – Die Schauspieler der Charaktere Durotan, Medivh, Blackhand, König Liane, Garona betreten die Bühne

  • Toby Kebebel – Durotan
  • Ben Foster – Medivh
  • Clancy Brown – Blackhand
  • Dominic Cooper King Llane Wrynn
  • Paula Patton Garona

20:22 – Director des Warcraft Films Duncan Jones betritt die Bühne

20:07 – Mike Morhaime: “Die Blizzard Community ist größer als sie jemals war”, Am 6 Dezember wird es das neue  Charity Pet „Leuchtpfötchen“ geben. „In den letzten Jahren haben wir mehr als 9 Millionen Dollar für gute Zwecke eingesammelt“.

20.00 –  Die BlizzCon 2015 ist eröffnet. Die erste Rede hält Blizzard CEO Mike Morhaime

Hat dir der Inhalt gefallen?
Diese Möglichkeiten hast du uns zu unterstützen. Warum?
X

Spenden per Überweisung

Konto-Daten

Wir danken dir für deine Unterstützung! \o/

Schreibe einen Kommentar