Startseite / News / Warlords of Draenor – Nutzerzahlen im freien Fall
Warlords of Draenor – Nutzerzahlen im freien Fall

Warlords of Draenor – Nutzerzahlen im freien Fall

7 Leser

Blizzard Entertainment veröffentlicht die aktuellen Quartalszahlen zu aktiven Abonnenten in World of Warcraft.

Die World of Warcraft Erweiterung „Warlords of Draenor“ kann immer weniger Nutzer für sich begeistern. In dem aktuellen Quartal sanken die Abonnenten von 7,1 auf 5,6 Millionen und den Tiefsten stand nach der Klassik Version (Vanilla). Insgesamt verliert Blizzard Entertainment innerhalb der aktuellen Erweiterung 4,4 Millionen Abonnenten. Auch die Einführung der WoW Token bei denen Spieler Gold in Spielzeit umtauschen können, kann die Zahlen nicht Stablisieren.

Zu viele Einzelspieler Inhalte

Gründe für das Desinteresse der Spieler an Warlords of Draenor sind unter den Spielern insbesondere fehlende Gemeinschaften durch die Garnisonen, Veränderungen des Systems der Berufe, ausbleibende inhaltspatche und eine Vielzahl von Fehlentscheidungen wie die twitter Anbindung, die die Fantasy Basis von World of Warcraft angreift.

Hat dir der Inhalt gefallen?
Diese Möglichkeiten hast du uns zu unterstützen. Warum?
X

Spenden per Überweisung

Konto-Daten

Wir danken dir für deine Unterstützung! \o/

Schreibe einen Kommentar