Startseite / News / Trick Betrug – Wenn der Postmeister Euch Betrügt
Trick Betrug – Wenn der Postmeister Euch Betrügt

Trick Betrug – Wenn der Postmeister Euch Betrügt

Eine größere Änderung in World of Warcraft ist, das liegen gelassene Gegenstände auch von niedriger Qualität Euch über den „Postmeister“ nachgesendet werden. Nach Abschluss von Instanzen ist es also nicht unüblich sehr viel Post von diesem zu erhalten.  Der Name „Postmeister“ ist ein künstlicher Name von Blizzard Entertainment und stammt aus der internen Datenbank, also kein echter Spieler.  Trick Betrüger machen sich dieses derzeit zu Nutzen und Simulieren Namen wie „P0stmeister“ (mit einer Null anstatt O) und senden Euch fingierte Briefe.

Vorsicht Betrug

Kein wirklicher Postmeister
Kein wirklicher Postmeister

Spieler erhalten derzeit fingierte Nachrichten. Im Anhang wertlose Gegenstände, bei einem dieser Gegenstände handelt es sich jedoch um eine „Nachnahme“ von einigen Tausend Gold. Solltet Ihr dieses entgegen nehmen und die Warnung ignorieren, so wird dieses Gold Euch genommen und an den Absender gesendet. In dieser Situation schreibt unbedingt ein Ticket an den Kundendienst von Blizzard Entertainment. Achtet sicherheitshalber darauf, dass Ihr nicht zu schnell draufklickt um nicht ausversehen diese Warnungen zu ignorieren.

Foto Quelle: Lymesia – Antonidas

Hat dir der Inhalt gefallen?
Diese Möglichkeiten hast du uns zu unterstützen. Warum?
X

Spenden per Überweisung

Konto-Daten

Wir danken dir für deine Unterstützung! \o/

Schreibe einen Kommentar