Startseite / News / Patch 6.2 – Zorn des Höllenfeuers – erscheint auf den Live Servern
Patch 6.2 – Zorn des Höllenfeuers – erscheint auf den Live Servern
Zorn des Höllenfeuers

Patch 6.2 – Zorn des Höllenfeuers – erscheint auf den Live Servern

Nach einigen Monaten der Testphase erscheint Patch 6.2 auf den Live- Servern von Blizzard Entertainment.

Während schon vor einigen Stunden die Erweiterung für World of Warcraft- Warlords of Draenor von den Spielern über den Battle.net Client herunter geladen werden konnte, warten viele Spieler darauf, endlich den Tanaandschungel erleben zu können. Zorn des Höllenfeuers lautet der Name dieses Patches und ist nicht unbegründet, denn Hexer und Dämonen werdet Ihr ab etwa 11 Uhr in großer Anzahl finden.

Hölle und Zorn? Was kommt da auf mich zu?

Nebst unzähligen Änderungen an Klassen und Gegenständen gibt es eine große Menge an neuen Features für die World of Warcraft Erweiterung Warlords of Draenor. Die kompletten Patchnotes von Patch 6.2 findet Ihr im offiziellen Blog Eintrag von den Entwicklern. Wir haben Euch hier Anleitungen und weitere Informationen zu den größten Änderungen aufgeschrieben.

Brandneu in World of Warcraft:

Panik! Wie lege ich los?

Nachdem die Realm wieder erreichbar sind, solltet Ihr Euch in die Garnison begeben. Dort erwarten Euch die Anführer Eurer Fraktion und werden Euch zu den Eisendocks schicken. Dort angelangt erledigt Ihr einige Quests und werdet den Hafen für die Garnison freischalten können. Tipp: Bevor Ihr Euch in den Tanaandschungel begebt, solltet Ihr den Stall innerhalb Eurer Garnison erstellen, – er bietet den Vorteil das mächtige Gegner Euch nicht vom Reittier werfen können, was durchaus sehr anstrengend im Tanaandschungel werden könnte.

Im Tanaandschungel und jetzt?

Nach wenigen aufgaben werdet Ihr das erste mal in Eure neue Basis gelangen können, dort findet Ihr neue Fraktionen und Quests. Doch bevor Ihr diese neuen Inhalte angeht, solltet Ihr unbedingt bei der Arena von Fang’rila vorbeisehen, dort habt Ihr die Möglichkeit die Quests „Ärger im Dschungel“ abzuschließen und über den Stärkungszauber mehr Apexiskristalle zu erhalten.

FAQ zu Patch 6.2

Q: Wo finde ich die neuen Haustiergegner?
A: Wir haben hier die einzelnen Positionen markiert!

Q: Wie erhalte ich Ruf bei den Säbelzahnpirschern?
A: Normalen Ruf erhältst du durch das Töten von Saberon in Fang’rila.

Q: Wie erhalte ich Ruf bei der Hand des Propheten / Vol’jins Kopfjägern / Orden der erwachten?
A: Dieses ist nur über die Tägliche quest oder Bonusereignisse wie die Zeitwanderungsdungeon möglich.

Q: Kann ich die Champion von Fang’rila mehrfach besiegen?
A: Ja dies ist möglich du kannst jedoch nur ein einziges mal Urgeist und Ausrüstungsgegenstände erhalten, zudem kannst du Questgegenstände und Apexiskristalle einmal pro Woche von diesen erhalten.

Q: Ich kann meine Totem in der Arena von Fang’rila nicht verwenden
A: Sollte es zu diesem problem kommen klicke mehrfach auf das Totem bis es funktioniert (du musst dich in der Arena befinden).

Q: Ich habe probleme mit starken Gegnern im Taanandschungel
A: Viele der täglichen Quests sind nicht dafür ausgelegt sie alleine zu Bewältigen, am besten erkundigst du dich im Allgemeinem Chat ob jemand mit dir zusammen die benötigte Quest abschließen möchte. Eine alternative ist die verwendung des Gruppenfinder.

Q: Kann ich die Garnisonsfähigkeit wieder ändern?
A: Ja dieses ist jederzeit möglich! Die Einstellung könnt Ihr innerhalb des Tanaandschungel in Eurer Basis verändern.

Q: Welche Garnisonsfähigkeit sollte ich nehmen?
A: Schutzklassen wie Krieger Tank, Druide, Mönch oder Todesritter sollten den Atellerie Turm wählen, spieler mit geringen Defensiven Fähigkeiten wie Magier und Priester sollten sich für Kasernenfähigkeit entscheiden.

Hat dir der Inhalt gefallen?
Diese Möglichkeiten hast du uns zu unterstützen. Warum?
X

Spenden per Überweisung

Konto-Daten

Wir danken dir für deine Unterstützung! \o/

Schreibe einen Kommentar