Startseite / News / Nostalrius veröffentlicht Post-Mortem-Dokument
Nostalrius veröffentlicht Post-Mortem-Dokument
Nostalrius

Nostalrius veröffentlicht Post-Mortem-Dokument

Dokument ist 81 Seiten lang

Es ist nun einige Zeit seit dem letzten Lebenszeichen von Nostalrius vergangen. Blizzard hat sich nicht mehr zu diesem Thema geäußert (viele Fans vermuten neue News bezüglich Classic-Servern zur Blizzcon), doch das Nostalrius Team hat nun ein 81 Seiten langes Dokument veröffentlicht, welches die genauen Hintergründe und Details zum Nostalrius-Projekt bekanntgibt.

In diesem Dokument steht unter anderem, welchen Aufwand das Team betrieben hat, um den Server zu gestalten, und welche Kosten durch die Technik (welche sich im Laufe der Zeit verändert hat) verursacht wurden. Außerdem wird deutlich, wie viel das Projekt dem Nostalrius Team bedeutet hat und welcher Zusammenhalt im Team für den Aufbau des Projekts notwendig war. Das selbe Dokument hat das Nostalrius Team übrigens auch Blizzard bei ihrem Meeting übergeben (einige Punkte, wie die Anti-Cheat und Anti-Bot Systeme wurden jedoch aus Sicherheitsgründen aus dem öffentlichen Dokument entfernt).

Zukunftspläne

Blizzard hat sich seit dem 13. Juni nicht mehr zu Nostalrius bzw. Klassic-Servern geäußert. Das Nostalrius-Team bezieht deswegen auch zur Zukunft eine klare Stellung:

Wir haben versucht, mit den Verantwortlichen von Blizzard den Kontakt aufrecht zu erhalten. Wir haben ihnen Elemente und Vorschläge nach dem Meeting auf freiwilliger Basis überreicht, und sind bereit, die Diskussionen fortzuführen, zu denen sie uns gebeten haben. Wir haben jedoch keine Antworten oder Ähnliches seit den 13 Juni 2016 erhalten. Wir werden Euch informieren wenn sich Neues ergibt. Die nächste BlizzCon ist in 4 Monaten. In der Zeit vor der Blizzcon müssen wir weiterhin unsere Unterstützung und unsere Motivation bezügliches unseres Traumes zeigen. Wir warten seit sovielen Jahren, und deswegen müssen wir eine positive Haltung und einen kühlen Kopf zu jeder Zeit bewahren; aber es ist auch wichtig, dass man unsere Stimmen hört. Eine T-Shirt-Kampagne ist in Vorbereitung, für alle Spieler (egal woher), welche sich Sorgen um klassiche Inhalte in World of Warcraft machen. Diese T-Shirts werden vor der BlizzCon verfügbar sein. Wie immer möchten wir keinen finanziellen Profit für diese Kampagne erlangen, und eventuell sogar etwas von unserem eigenen Geld beisteuern, da wir uns um Klassik und um diese Community sorgen.

Das Dokument könnt Ihr übrigens hier abrufen.

Hat dir der Inhalt gefallen?
Diese Möglichkeiten hast du uns zu unterstützen. Warum?
X

Spenden per Überweisung

Konto-Daten

Wir danken dir für deine Unterstützung! \o/

Schreibe einen Kommentar