Startseite / News / Legion / Legion – Die Kanalisation von Dalaran
Legion – Die Kanalisation von Dalaran

Legion – Die Kanalisation von Dalaran

Das erwartet Euch zukünftig in der Kanalisation von Dalaran

Mit der nächsten World of Warcraft Erweiterung, wird die Kanalisation von Dalaran zu neuem Leben erweckt. Sie verwandelt sich in einen großen Spielplatz, der vor allem für Spieler interessant sein wird, die Spaß an PvP haben; aber auch für andere Geschmäcker hält sie einiges bereit. Es gibt auf verschiedenste Weise eine eigene Währung zu verdienen und natürlich auch viele nützliche, lustige und aufregende Dinge dafür zu kaufen. Zudem wurde sie allgemein etwas umgebaut und auch alte Bekannte sieht man dort wieder. 

Die Kanalisation in neuem Gewand

Betritt man die Kanalisation, ist der erste Blick noch sehr vertraut, aber erkundet man weiter, sieht man einige Veränderungen. Die Taverne „Zur Zauberkrähe“ wurde vollständig entfernt und dafür wurde das Gebäude im Hauptraum weiter ausgebaut und beinhaltet neben allen Dingen die ein Gasthaus braucht, auch einen direkten Zugang zu einem Versuchslabor. Neben vielen neuen NPC und Gegenständen in der Umgebung, fällt allerdings vor allem die verbesserte grafische Darstellung mit vielen Details auf. 

Die alte Kanalisation:

Die neue Kanalisation:

Die Karten im Vergleich:

PvP-Gebiet durch bestechliche Wachen

Normalerweise sorgen Wachen dafür, dass alles in Dalaran mit rechten Dingen zugeht und die Spieler sich nicht gegenseitig angreifen können. Doch in der Kanalisation nehmen sie es nicht so genau und gegen eine kleine Bestechungsgebühr von 20 Blindes Auge, schauen sie auch schon mal weg und eröffnen damit sozusagen die Kampfarena, denn für diese Zeit gilt unterhalb der Stadt das „Jeder-gegen-Jeden“-Prinzip und selbst die Fraktion spielt keine Rolle mehr. Allerdings ist es noch möglich Gruppen zu bilden und so gemeinsam gegen andere Spieler zu kämpfen. Zusätzlich kann man gegen eine kleine Gebühr von 5 Gold bei dem Captain der Wache, Raethan, eine persönliche Wache für 5 Minuten anheuern. 

Eine neue Währung

In der neuen Kanalisation kann man durch verschiedene Aktionen Blindes Auge verdienen und mit diesen dann allerlei interessante Dinge erwerben. Die Möglichkeiten, um an diese Währung zu gelangen, werden hauptsächlich dadurch bestimmt, in welchem Modus sich die Kanalisation gerade befindet.

Im PvE-Modus erscheinen regelmäßig seltene Gegner in der Kanalisation, welche jeweils 50-70 Blindes Auge fallen lassen, wenn man sie besiegt. 
Aktuell gibt es dort folgende Gegner:

Im PvP-Modus bleiben die seltenen Gegner aus, dafür erscheinen regelmäßig kleine und große Truhen, die ebenfalls Blindes Auge enthalten; 10 davon in den kleinen und 40 in den großen Truhen. Zudem bekommt man ~20 Blindes Auge für jeden besiegten Spieler in der Kanalisation. 

Zusätzlich kann man bei den verschiedenen Händlern in der Kanalisation gegen eine bestimmte Menge Blindes Auge Gegenstände erwerben, die das Potential haben, am Ende an noch mehr Augen zu gelangen. Es gibt zum Beispiel Gegenstände, die für eine bestimmte Zeit Gegner in der Kanalisation erscheinen lassen, von denen jeder einige Blindes Auge fallen lässt, oder einen Gegenstand, der die seltenen Gegner stärker macht und ihre Beute an Augen von 50-70 auf ~170 erhöht. Ist man schnell genug, oder hat Hilfe von einer Gruppe, kann man auf diese Weise ein gutes Geschäft machen und am Ende mit mehr dastehen, als man ausgegeben hat. 
Diese Gegenstände sind aktuell vorhanden:

In (aktuell noch) unregelmäßgen Abständen, suchen die Alchemisten der Kanalisation nach Versuchsobjekten (Quest: Experimental Potion: Test Subjects Needed) und gewähren den Spielern für ihre Bereitschaft 150 Blindes Auge. Die Tränke, die es zu probieren gilt, sind verschiedene Verwandlungen, von denen einige sogar sehr nützlich sind. 
Folgende Verwandlungen gibt es aktuell (mit 20 Minuten Wirkungsdauer):

  • Tuskarr (erlaubt das Fischen von Blindes Auge in der Kanalisation)
  • Harpyie (erlaubt das Fliegen von kurzen Strecken in der Kanalisation)
  • Dryade (gewährt die Fähigkeit „Nature’s Charge“)
  • Nachtgeborene (Tempowertung in der Kanalisation ist um 10% erhöht)
  • Nachtgefallene (Tempowertung in der Kanalisation ist um 20% erhöht)
  • Skrog (Schaden und Leben sind verdreifacht)
  • Kobold (erlaubt bei besiegten Gegnern in der Kanalisation das Sammeln von Kerzen, welche 1:1 gegen Blindes Auge getauscht werden können)

Viele tolle Sachen…

Natürlich kann man für die neue Währung auch allerlei Gegenstände erwerben. Haustiere, Rezepte, praktische Portale und weitere nützliche und interessante Dinge gilt es zu sammeln.
Folgende Händler gibt es aktuell:

Dazzik 'Proudmoore' Strap Bucklebolt K'huta Thuni Matthew Rabis Laura Malley Oxana Demonslay The Widow Raethan

Das Ratten-Reittier

Wem das „Ratstallion“ gut gefällt, hat auch die Möglichkeit dieses dauerhaft und für alle Gebiete zu erlangen. Dafür muss der Erfolg „Underbelly Tycoon“ abgeschlossen werden, bei dem es gilt, insgesamt 20,000 Blindes Auge in der Kanalisation aufzusammeln.

Der Schwarzmarkt

Madam Goya geht mit ihrem Schwarzmarkt dorthin, wo die Geschäfte lohnen und das scheint in Legion die Kanalisation von Dalaran zu sein, denn dort wird man sie in der nächsten Erweiterung antreffen können. 

Hat dir der Inhalt gefallen?
Diese Möglichkeiten hast du uns zu unterstützen. Warum?
X

Spenden per Überweisung

Konto-Daten

Wir danken dir für deine Unterstützung! \o/

Schreibe einen Kommentar