Startseite / News / Invasion der Goldverkäufer – Belagerung der Auktionshäuser
Invasion der Goldverkäufer – Belagerung der Auktionshäuser

Invasion der Goldverkäufer – Belagerung der Auktionshäuser

Mit einem Großaufgebot an Charakteren belagern Goldverkäufer derzeit Auktionshäuser in Azeroth. 

Das gleiche Bild auf allen Realm derzeit. Goldverkäufer und Spam
Das gleiche Bild auf allen Realm derzeit. Goldverkäufer und Spam

Die Einführung der WoW Marke bei denen Spieler Geld gegen Spielmarken eintauschen können und letztendlich diese gegen Gold tauschen können, war ein harter Schlag gegen die unerwünschten Goldverkäufer. Ihre Umsätze sind seid Einführung stark eingebrochen, der Verkauf von Gold lohnt sich kaum noch und Spieler sind abgeneigt die verbundenen Risiken auf sich zu nehmen. Nun scheinen die unerwünschten Unternehmen aggressiver vorzugehen und stellen sich mit Charakteren direkt vor die Auktionshäuser der Hauptstädte. Sie versuchen hier Spieler mit Spam auf Ihre Angebote aufmerksam zu machen.

Wie kann ich gegen Sie vorgehen?

Macht einen Rechtsklick auf den betreffenden Charakter und meldet diesen als „Cheating“, gebt hier einen Betreff an wie „Goldseller / gehackter Account“. Sollten Sie Werbung Spammen könnt Ihr einen Rechtsklick auf den Chat machen des Spielers und anklicken „Melden als Spam“.

Was sind Goldverkäufer?

Goldverkäufer (auch als Goldseller bezeichnet)  beziehen Gold entweder von Diebesmaterial von Spieler Accounts, durch die Verwendung von nicht erlaubter Software wie Bots oder ausnutzen von Lücken in der Programmierung. Der Handel mit Gold gegen echtes Geld ist in World of Warcraft strikt untersagt, Verkäufer erhalten sehr schnell einen permanenten Spielausschluss und auch die Käufer müssen mit Konsequenzen rechnen. Aufgrund der Kurzlebigkeit der verwendeten Accounts, die oft anderen Spielern vorher entwendet wurden, handelt es sich bei Ihnen oft um niedrigstufige Charaktere mit unaussprechlichen Namen und Schreibweise in einem schlechten Englisch.

Warum sollte ich kein Gold kaufen?

Wer unbedingt Gold benötigt, kann dieses AGB konform über die WoW Marke und das Auktionshaus erhalten. Der Kauf von dritt Anbietern ist keinesfalls empfehlenswert, da das Gold oft von anderen Spielern gestohlen wurde. Ihr macht Euch zudem an unerlaubten Aktivitäten schuldig wenn das Gold von anderen Spielern ohne deren wissen plötzlich in Eurer Tasche landet, Goldkauf fördert gleichermaßen Spam und damit die Belästigung von Spielern. Es besteht bei dem Goldkauf eine große Chance das Ihr selbst betrogen werdet und Euer Geld für immer weg ist.

Hat dir der Inhalt gefallen?
Diese Möglichkeiten hast du uns zu unterstützen. Warum?
X

Spenden per Überweisung

Konto-Daten

Wir danken dir für deine Unterstützung! \o/

Schreibe einen Kommentar