Startseite / Haustiere / Haustier Guides / Haustierkampf Guide: Das Turnier der Erhabenen
Haustierkampf Guide: Das Turnier der Erhabenen

Haustierkampf Guide: Das Turnier der Erhabenen

Dieser Guide verrät Euch, wie Ihr mit nur 13 Haustieren das Turnier der Erhabenen meistert.

Auch wenn das Turnier der Erhabenen aus der zurückliegenden Erweiterung Mists of Pandaria stammt, gilt es für viele Haustierkämpfer noch heute als eine der größten Herausforderungen im Haustierkampf. Neben starken Gegnern mit legendären Haustieren, macht vor allem der Umstand, dass man seine Haustiere während dem Szenario nicht heilen kann, dieses Turnier zu einer einzigartigen Aufgabe; Mit perfekt abgestimmten Teams und ein paar Tricks, lässt sich allerdings auch diese lösen.


Hinweis: Durch Anpassungen, die mit Patch 7.0.3 bei einigen Fähigkeiten durchgeführt wurden, ist es möglich, dass manche Taktiken nicht mehr wie vorgesehen funktionieren. Wir werden diesen Artikel in Kürze auf den aktuellen Stand bringen.


Allgemeine Informationen

Austragungsort

Das Turnier der Erhabenen findet auf der Zeitlosen Insel in Pandaria statt. Dort angekommen, müsst Ihr Euch an Meister Li wenden. 

Vorausetzungen

Ihr müsst den Erfolg Profigruppe errungen haben, um das Turnier starten zu können. Das bedeutet, dass Ihr mindestens 15 Haustiere auf Stufe 25 gebracht haben müsst, auch wenn Ihr für die Kämpfe in diesem Guide nur 13 verschiedene Haustiere benötigt.

Ablauf und Gegner

Sprecht mit Meister Li und nehmt von ihm die Quest Das Turnier der Erhabenen an. Anschließend könnt Ihr ihn nochmals ansprechen, um das Turnier zu starten. Nehmt Ihr an, betretet Ihr ein Solo-Szenario. Eure erste Aufgabe ist es, drei Champions zu besiegen und anschließend müsst Ihr noch die Miniaturausgabe der vier Erhabenen in einem Haustierkampf bezwingen. 

Die Champions, die Ihr besiegen müsst, wechseln wöchentlich. Die Erhabenen bleiben allerdings immer identisch. Insgesamt gibt es neun verschiedene Champions, die jeweils in einer Gruppe zusammen antreten:

Gruppe AGruppe BGruppe C
Blingtron 4000Sully 'Die Gurke' McLearyChen Sturmbräu
Schattenmeisterin KirynLehrensucher ChoTaran Zhu
Der weise MariDr. Ion GoldbluhmFurorion

Regeln und Informationen

  • Während dem Turnier der Erhabenen, seid Ihr von dem Effekt Herausforderungsgebiet betroffen, der Euch daran hindert Eure Haustiere über den Wildtierführer zu heilen oder wiederzubeleben. Auch Kampfhaustierbandage können nicht verwendet werden. 
  • Eure Haustiere verlieren kein Leben, wenn Ihr aus einem Kampf flieht.
  • Das Szenario kann beliebig oft neu gestartet werden, allerdings setzt sich der Fortschritt dabei jedes mal zurück.
  • Die Quest für das Turnier der Erhabenen kann accountweit nur einmal wöchentlich abgeschlossen werden.

Belohnungen

Belohnt werden Spieler nach erfolgreichem Abschluss des Turniers mit dem Erfolg Das Turnier der Erhabenen und weiterführend noch mit dem Erfolg Meister der Meister, wenn man jeden der wechselnden Champions besiegt hat.

Zusätzlich gibt es für das Beenden der Quest Das Turnier der Erhabenen eine Münze der Erhabenen und 1000 Zeitlose Münze.
Beim ersten Abschluss der oben genannten Quest, bekommt man von Meister Li noch die Quest Die schlechten Zeiten sind da, welche weitere zwei Münze der Erhabenen als Belohnung gibt.

Diese Münzen sind die Währung für verschiedene Gegenstände, die ebenfalls von Meister Li verkauft werden. Darunter auch die kleinen Erhabenen, die Ihr im Turnier besiegen musstest, als Begleiter für Euch:

Haustiere heilen

Zwar kann man während des Turniers seine Haustiere nicht heilen oder wiederbeleben, aber da die Heilungsfähigkeiten von den kleinen Kämpfern noch funktionieren, können sie das auch selbst erledigen. Dafür wird ein Gegner benötigt, der in der ersten Runde keinen Schaden verursacht und ein Haustier, welches eine Fähigkeit hat, die die gesamte Gruppe heilt. 

Ablauf

Gruppenheilung
Gruppenheilung

Das Haustier mit dem Gruppenheilzauber kommt auf den ersten Kampfhaustierplatz und die Haustiere, die Heilung benötigen, füllen die anderen beiden Plätze. Beginnt nun den Kampf mit den entsprechenden Gegnern und benutzt den Gruppenheilzauber, anschließend flieht aus dem Kampf. Dieser Ablauf lässt sich beliebig oft wiederholen und auf diese Weise könnt Ihr Eure Haustiere auch während dem Turnier der Erhabenen heilen. 

Dies wird bei einigen Taktiken auch notwendig sein, da Haustiere mehrfach verwendet werden. Schaut vor dem Kampf also, dass Eure Haustiere alle volles Leben haben und heilt sie bei Bedarf auf die beschriebene Weise. 

Haustiere mit Gruppenheilzauber

Es gibt sehr viele Gruppenheilzauber. Auch wenn prinzipiell jeder dieser Heilzauber funktioniert, so ist es doch angenehm, einen möglichst effektiven zu nutzen, da es viel Zeit spart.
Die folgende Auflistung zeigt Euch die möglichen Fähigkeiten, absteigend nach der Heilkraft sortiert:

Sichere Gegner

Wie oben geschrieben, sind nun noch Gegner wichtig, die in der ersten Runde keinen Schaden verursachen. Glücklicherweise gibt es in jeder Gruppe einen solchen Gegner und dieser sollte dementsprechend auch immer bis zum Schluss aufgehoben werden.

Gruppe AGruppe BGruppe CErhabenen
Der weise MariDr. Ion GoldbluhmFurorionYu'la, Junges von Yu'lon

Benötigte Haustiere

Diese Haustiere benötigt Ihr, um die Kämpfe zu bestreiten. Bedenkt aber, dass sie alle Stufe 25 und auf seltener Qualität sein müssen.

  1. Dunkelmond-Zeppelin
  2. Dunkelmond-Panzer
  3. Terokrallenjungtier
  4. Chrominius
  5. Junger Grimmlingflitzer oder Netherfeendrache S/S (325 Geschwindigkeit)
  6. Götze des Anubisath
  7. Winziger Schneemann
  8. Verseuchter Welpling
  9. Schlammhüpfer oder Sumpfquaker
  10. Mechanischer Pandarendrachling
  11. Pandarischer Wassergeist
  12. Mr. Bigglesworth
  13. Haustier mit Gruppenheilung

Taktiken

Bei den Taktiken könnt Ihr sehen, welche Haustiere und Fähigkeiten Ihr für den entsprechenden Gegner benötigt und auch, in welcher Reihenfolge diese benutzt werden müssen. Die Angabe der benötigten Haustiere entspricht auch der Reihenfolge in den Kampfhaustierplätzen. Haustier Nr. 1 wird also auf den ersten Kampfhaustierplatz gesetzt und beginnt den Kampf.
Bedenkt aber, dass durch zufällige Komponenten, wie z.B. kritische Treffer, der Ablauf der Taktiken durcheinander gebracht werden kann. Solltet Ihr das Gefühl haben, dass dies passiert, brecht den Kampf ab, heilt Eure Haustiere wie weiter oben beschrieben und versucht es erneut. Sollte ein Haustier sterben, welches Ihr später noch benötigt hättet, müsstest Ihr ansonsten das Turnier neu betreten, was Euren Fortschritt zurücksetzen würde. 
Haustiere, die kursiv geschrieben sind, dienen nur der Sicherheit und sind bei normalem Kampfverlauf nicht notwendig.

Gruppe A

Gruppe B

Gruppe C

Erhabenen

    Benötigte Haustiere:

    1. 1. Mr. Bigglesworth – KlaueEisbarriereEisgrab
    2. 2. –
    3. 3. –

    Kampfablauf:


    NyariIch hoffe durch diesen Guide konntet Ihr das Turnier der Erhabenen problemlos meistern.

    Auf bald, Eure Meisterzähmerin Nyari

    Hat dir der Inhalt gefallen?
    Diese Möglichkeiten hast du uns zu unterstützen. Warum?
    X

    Spenden per Überweisung

    Konto-Daten

    Wir danken dir für deine Unterstützung! \o/

    2 Kommentare

    1. Jetzt muss ich doch mal was fragen. Die Taktik bei zb. Taran Zu mit 3. Chrominius – Biss | Heulen | Kraftsog wird es so doch nicht mehr gehen mit Legion oder?
      Ich hab gehört das sich Kraftsog und Heulen ein Slot teilen sollen. Dann ging die Combo ja nicht mehr auf bei Chrominius, oder habe ich da was falsch verstanden?

      Wäre schön da was zu hören weil dann nehme ich gleich eine andere Taktik 🙂 lg

      • Ja, mit Legion wird die „Howl-Bomb“ Taktik nicht mehr funktionieren. Der doppelte Schaden von Heulen wird nur noch für einen Angriff zählen und der Wassergeist muss sich zwischen Geysir und Strudel entscheiden, welche dann einen Platz teilen.
        Chrominius zu leveln ist allerdings generell nicht verkehrt, weil er auch in Legion noch ein starkes und brauchbares Haustier bleiben wird, nur der Wassergeist wird wahrscheinlich in den Ruhestand gehen.

        Der Artikel wird dann zeitig aktualisiert werden, sobald die Änderungen kommen. Welche Taktik dann verwendet wird, hängt vor allem maßgeblich auch von der neuen Auswahl an Haustieren ab und wie sich diese im Zusammenspiel spielen lassen. Dort werden also einige Tests und Versuche notwendig sein, um das optimale Setup zu finden. Vorläufig kann ich dir aber schon mal folgende Taktiken ans Herz legen, die aktuell schon funktionieren und auch nach dem Pre-Patch und Legion Release noch funktionieren werden:

        Für die Erhabenen ab Legion kann man anstatt Wassergeist und Chrominius (die braucht man dann gar nicht mehr mitnehmen) auch bei Zao und Xu-Fu den Ruhiger mechanischer Yeti, Aufziehgnom und Wadenbeißer oder Knöchelreißer der Zandalari S/S nehmen (mit Zao anfangen und bei beiden dann: Blitzschlag herbeirufen -> Wechsel auf Aufziehngnom -> Geschützturm bauen -> Wechsel auf Raptor -> Schwarze Klaue -> Jagdrudel). Heilen nach Zao nicht vergessen!
        Für Chi-Chi tun es zwei Schnecken (Säureglibber > Schleimberührung > Tauchen > 3x Schleimberührung > Säureglibber > Schleimberührung > Tauchen > 3x Schleimberührung etc.).

        P.s.: Bei allen anderen Gegnern, also den Champions davor, ist Chrominius sowieso nur zur Sicherheit im 3. Platz und wird in der Regel gar nicht benötigt. Man kann dort ohne Probleme irgend ein zufälliges Haustier benutzen.

    Schreibe einen Kommentar