Startseite / Guides / Erfolge / Gorgronds Monsterjäger – Erfolgs Guide
Gorgronds Monsterjäger – Erfolgs Guide

Gorgronds Monsterjäger – Erfolgs Guide

Wenn Ihr Euch durch das Gebiet „Gorgrond“ begebt dann sind Euch bestimmt schon einige Elitäre Monster aufgefallen (erkennbar am Goldenem Symbol), einige davon gehören zu dem Erfolg

Gorgronds Monsterjäger
[adrotate group="2"]

Hier möchten wir Euch zeigen wo Ihr sie findet und welche relevant für den Erfolg sind. Wenn ihr Eure Charaktere noch am leveln seid, sind einige noch mit Vorsicht zu genießen. In dem Fall solltet Ihr Euch vielleicht eine Gruppe suchen oder hoffen das Euch rechtzeitig andere Spieler zur hilfe eilen und Ihr sie schnell genug tötet. Auf Level 100 sollten sie allerdings kein großes Problem mehr darstellen. Von jedem der Kreaturen könnt Ihr eine Quest erhalten, die Ihr im Hochpass bei Verteidiger Maraad gegen Gold abgeben könnt.

Biolante

Diese seltsam aussehende Pflanzen-Hydra sollte Euch zu Beginn der Questreihe in Gorgrond begegnen. Ihr findet sie im Wildwuchsbett, nahe des gleichnamigen Flugpunktes im Osten, wo sie um den See patrouilliert.

Roardan der Himmelsschrecken

Roarden wird Euch mit Pech nicht direkt begegnen. Er umfliegt das Gebiet um den Schwadensumpf  und landet an einigen Stellen, an dem Ihr ihn anfangen könnt. Am einfachsten erwischt Ihr ihn wohl, wenn ihr vom Hochpass in den Schwadensumpf reitet. Dort sitzt er mit etwas Glück auf einem Felsen. Falls Ihr nicht warten wollt, beschäftigt Euch zuerst mit Khargax dem Verschlinger und begegnet Roardan dort.

Kraterfürst Magmaro

Ihn findet Ihr im südlichen Teil der Gronn Schlucht in den Schwefelbecken.

Dessicus von den toten Teichen

Westlich der Gronn Schlucht steht das große Elementar in den Schwefelquellen.

Khargax der Verschlinger

Khargax befindet sich im Schwadensumpf, südlich der Basisstation Hochpass. Hier solltet Ihr zusätzlich auf Roardan den Himmelsschrecken achten, da er Euch im Schwadensumpf auch begegnen kann.

Erosian der Gewalttätige

Dieser große Luftelementar steht auf einem Hügel am nördlichen Ende der Gronn Schlucht.

Charl Finsterschwinge

Charl Finsterschwinge verhält sich ähnlich wie Roardan der Himmelsschrecken. Er zieht in der Gronn Schlucht seine Kreise  und landet gelegentlich auf einem Felsen. Es empfiehlt sich ihn direkt aus der Luft zu holen, da es bei manchen Felsen sein kann, das er dort nicht im Sichfeld ist. Solltet Ihr Euch in Gorgrond für den Schredder entschieden haben, kann dieser ebenfalls sehr hilfsreich sein.

Fungusprätorianer

[adrotate group="2"]

Diesen findet ihr im südlichen Teil des Blutroter Sumpfes.

Hat dir der Inhalt gefallen?
Diese Möglichkeiten hast du uns zu unterstützen. Warum?
X

Spenden per Überweisung

Konto-Daten

Wir danken dir für deine Unterstützung! \o/

Schreibe einen Kommentar